VERBUND

Vernetzung stärken, Leistungsstark arbeiten, im Wettbewerb bestehen!

Mit dem Ziel, kommunale und freigemeinnützige Kliniken in Bayern effektiv zu vernetzen, hat die Klinik-Kompetenz-Bayern eG im Januar 2011 die gemeinsame Arbeit aufgenommen.
Die KKB unterstützt damit die Kommunen – Landkreise und kreisfreie Städte – ihrer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen und die medizinische Versorgung vorzuhalten.

Die Kommunen behalten mit eigenen Kliniken die Entscheidungsgewalt und werden nicht zum Spielball privater Profitinteressen.

Mit 60 in der KKB vertretenen Kliniken steht die KKB für praxistaugliche und bedarfsgerechte Lösungen sowie flexible Denkweisen, um den weitreichenden Wandel im Gesundheitssystem erfolgreich zu gestalten.

 

  • Unsere Mitglieder profitieren von unserem Einsatz für die Belange kommunaler Krankenhäuser.
  • Unsere Mitglieder schätzen unsere Unterstützung bei der Gestaltung der medizinischen Daseinsvorsorge vor Ort.
  • Unsere Mitglieder nutzen die enge Zusammenarbeit, um sich qualitativ, wirtschaftlich und organisatorisch besser aufzustellen.

Kernbotschaften

Für Entscheidungsträger in der Poltik
  • Die KKB unterstützt die Kommunen – Landkreise und kreisfreie Städte – dabei, ihrer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen und die medizinische Versorgung vorzuhalten.
  • Kommunen behalten mit eigenen Kliniken die Entscheidungsgewalt und werden nicht zum Spielball privater Profitinteressen.
  • Kommunalpolitiker haben in den Klinikgremien die einmalige Chance, die medizinische Versorgung zu Gunsten ihrer Bürger zu gestalten.
  • Kliniken in kommunaler Trägerschaft positionieren sich als Arbeitgeber, der sozialverträgliche Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten garantiert.
  • Kommunen gehen kein Risiko ein, plötzlich und kostenträchtig wieder in die Pflicht genommen zu werden, sollte eine private Klinik schließen.
Für Entscheidungsträger in der Klinik
  • Wir liefern den Entscheidungsträgern in den Kliniken wichtige Daten, Informationen und Benchmarks.
  • Vor Ort beraten und unterstützen wir einzelne Häuser und Klinikleitungen zu konkreten Fragen.
  • In Arbeits- und Projektgruppen entwickeln wir Lösungen und Arbeitshilfen zu aktuellen Themen, um uns optimal aufzustellen.
  • Klinikvorstände profitieren vom kollegialen Erfahrungsaustausch.
  • Resilienz sichern wir uns, in dem wir mit Mut, Vertrauen, Transparenz und Offenheit an notwendigen Veränderungen arbeiten.

STARKE ZAHLEN

Gebündelte Kompetenz in Bayern
  • 31 Träger
  • 60 Kliniken
  • 11.286 Betten
  • 128 Reha-Betten
  • rund 1,4 Mio Patienten/Jahr
  • rund 2.350 Auszubildende
  • rund 31.700 Mitarbeiter

2.145.000.000 EUR Jahresumsatz
1.599.200.000 EUR DRG-Budget

Mitgliederentwicklung seit Gründung

2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
10 14 19 26 31 33 33 32 31

(Stand 1/2019)