• Qualität bedeutet für mich, mit meiner Hüftprothese wieder schmerzfrei meinen Beruf ausüben zu können.

    Karlheinz Machowetz, Patient

  • Qualität bedeutet für mich, mir Zeit für meine Patienten nehmen zu können.

    Denn Menschlichkeit und Zuwendung heilen

    Dr. med. Martin Rexer, Oberarzt

Flüchtlinge beraten Flüchtlinge – das Projekt „SoulTalk“ der Ambulanz für Seelische Gesundheit in Schweinfurt ist für den Deutschen Integrationspreis 2018 nominiert.

Aktuelles aus den KKB-Kliniken

Integrieren kann sich nur, wer auch psychisch gesund ist. Doch obwohl das Risiko einer psychischen Erkrankung für Geflüchtete deutlich erhöht ist, gibt es für sie kaum psychische Gesundheitsversorgung in Deutschland. Anders in Schweinfurt: Der Somalier Abdifatah Hussen Mohamed arbeitet dort als psychosozialer Berater in der Ambulanz für seelische Gesundheit St. Josef. Er und seine Kollegen sind Teil eines innovativen psychosozialen Beratungsprojekts, das nun für den Deutschen Integrationspreis 2018 nominiert wurde. Das Besondere: Geschulte Geflüchtete bieten selbst seelische Unterstützung und Stressbewältigung an, in der Muttersprache und direkt vor Ort in den Unterkünften mit fachlicher Supervision von Psychologinnen. Abdifatah ist vom Erfolg des Ansatzes überzeugt, einmal habe ihm ein Klient in einem Beratungsgespräch diesen Satz gesagt: "Du hast mein Leben gerettet."

Der bewährte Arbeitsansatz stammt von "Ärzte ohne Grenzen", die im März 2017 erstmalig in Deutschland zusammen mit dem katholischen Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt ein Projekt initiierten. In Trägerschaft des Krankenhauses macht nun die entstigmatisierende Arbeit den entscheidenden Unterschied. Ganz nebenbei werden die geflüchteten Berater selbst zu Rollenvorbildern für die Neuankommenden und leben ganz aktiv ihre eigene Integration.

Die Idee zur Teilnahme am Deutschen Integrationspreis kam von Abdifatah selbst: eines Morgens stand er euphorisch mit der Ausschreibung in der Hand vor dem Team: "Da müssen wir uns bewerben." Bis 9. Mai brauchen er und sein Team nun möglichst viele Unterstützer im Wettbewerb um die Auszeichnung. Auf www.startnext.com/SoulTalk erklärt ein lebhaftes Video, wie das mit der innovativen Gesundheitsversorgung und der Integration funktionieren könnte - und wie man sie mit nur 5€ unterstützen kann.

_______________________________

Krankenhaus St. Josef Schweinfurt, Alexandra Blatter, asg@josef.de, 0151 12142 188

24.04.2018