• Qualität bedeutet für mich, mit meiner Hüftprothese wieder schmerzfrei meinen Beruf ausüben zu können.

    Karlheinz Machowetz, Patient

  • Qualität bedeutet für mich, mir Zeit für meine Patienten nehmen zu können.

    Denn Menschlichkeit und Zuwendung heilen

    Dr. med. Martin Rexer, Oberarzt

Weiterbildung IMC Klinikum Fürth

Aktuelles aus den KKB-Kliniken

Seit 01.01.2017 ist eine einjährige Weiterbildungsregelung "Intermediate Care Pflege" (DKG) in Kraft getreten. Das Klinikum Fürth ist zwischenzeitlich anerkannte Weiterbildungsstätte der DKG. Ab Oktober 2018 startet ein einjähriger Weiterbildungskurs (vgl. Flyer Weiterbildung IMC).

Zusätzlich wird ab 22.01.2018 ein 80h Anerkennungskurs (vgl. Flyer Anerkennungsfortbildung IMC)stattfinden. Im Rahmen der Anerkennung bisher erworbener Berufserfahrung auf Intermediate Care Einheiten besteht eine dreijährige Übergangsregelung für Pflegende zum Erwerb der Führung der Berufsbezeichnung: "Gesundheits- und Krankenpfleger/ in für die Intermediate Care Pflege (DKG)". Sofern eine Berufserfahrung (mind. fünf Jahre in Vollzeit) nachgewiesen werden kann, bietet das Klinikum Fürth einen Anerkennungskurs (80 Stunden) mit anschließender mündlicher Prüfung an. Für KKB Mitgliedshäuser werden beide Kurse zu günstigeren Konditionen angeboten.

Für Fragen und Anmeldungen steht unser Weiterbildungsleiter Herr Harald Reese (harald.reese@klinikum-fuerth.de) sowie Kursleiter Florian Meister (florian.meister@klinikum-fuerth.de) zur Verfügung.

07.11.2017