Klinik-Kompetenz-Bayern unterstützt Aktion gegen Abrechnungsbetrug

Aktion der Bayerischen Krankenhausgesellschaft:
Schluss mit dem Vorwurf der Falschabrechnung! Krankenhäuser wehren sich gegen unberechtigte Kritik

Seit Wochen stehen die Kliniken in Bayern in der Kritik. Krankenkassen sprechen von Abrechnungsbetrug, Manipulation und Millionenverlusten wegen angeblicher fehlerhafter Abrechnungen. Diese permanenten Anfeindungen und Unterstellungen entgegnet die Bayerische Krankenhausgesellschaft mit der Aktion Schluss mit dem Vorwurf der Falschabrechnung! Krankenhäuser wehren sich gegen unberechtigte Kritik. Für die Klinik-Kompetenz-Bayern ist diese Aktion zwingend notwendig. Unsere Verbund-Kliniken werden unterstützend tätig und reichen Klagen gegen unberechtigte Rechnungskürzungen der Krankenkassen ein.

Uns als Klinik-Kompetenz-Bayern ist es ein Anliegen, die Krankenkassen zu einem konstruktiven Umgang mit dem Thema Abrechnungen zu bewegen und Wege aus der Kultur des permanenten Misstrauens zu finden.

Wir fordern,

Hier finden Sie weitere Informationen:

Pressemitteilung_Klinik-Offensive gegen den Vorwurf Abrechnungsbetrug

103 KB

Fallbeispiele_wegen angeblichen Abrechungsbetrugs

149 KB

Forderungen_der Klinik-Kompetenz-Bayern

54 KB



Gedruckt von: http://www.klinik-kompetenz-bayern.de/aktion-gegen-abrechnungsbetrug.html